Meine Wut. Wahrnehmen – Ausdrücken – Verstehen.

Workshop gelaufen

Meine Wut. Wahrnehmen – Ausdrücken – Verstehen.

Ein Bewegungs- und Tanzworkshop

Wie wird das Wahrnehmen meiner Wut möglich?
Wie kann ich meine Wut ausdrücken?
Was unterstützt mich meine Wut zu regulieren?

Wut ist eine unserer Grundemotionen und hat viele Facetten. Zum einen kann Wut Anspannung und Ängste lösen und Energien freisetzen. Sie kann Distanz und Klarheit schaffen sowie Grenzen setzen.
Zum anderen kann die Wut Angst erzeugen, sie nicht kontrollieren zu können und damit sich und anderen zu schaden. Besonders dann, wenn Wut mit (erlebter) Gewalt und Aggressionen assoziiert bzw. gleichgesetzt wird. Damit kann Wut auch Angst vor Zurückweisung und Beziehungsabbruch erzeugen.

Wir nähern uns in diesem Workshop der Wut über angrenzende Themen, wie z.B. die eigene Mitte, die eigenen Grenzen und die eigene Kraft. Wann taucht Wut bei mir auf? Was ermöglicht mir das Wahrnehmen von Wut? Was blockiert meine Wut? Was unterstützt den Ausdruck meiner Wut? Wie kann ich meine Wut regulieren?

Wut kann uns unterstützen, uns selbstwirksam und lebendig zu fühlen, statt ohnmächtig und handlungsunfähig.

Wir werden forschen, Wut über Tanz und Bewegung wahrzunehmen, auszudrücken, zu regulieren, zu modulieren und zu verstehen.

2 Kommentare

  1. Sabine

    Liebe Uta,
    Ich danke Dir von Herzen für den geschützten Raum, Deine klare, einfühlsame Begleitung beim Workshop „Wut“, welche es mir ermöglicht hat, meine unendlich lange unterdrückte Wut mit all dem verknüpften Schmerz zu fühlen und ihr Ausdruck zu verleihen. Es war eine neue Erfahrung für mich, dass alle geblieben sind und mich ausgehalten haben. Insgesamt konnte ich mutig sein und wurde von allen durch Ihr Sein reich belohnt. Ich wünsche allen Menschen den Mut, sich in Deine liebevolle Obhut zu begeben und tanzend die Welt der Emotionen und Gefühle zu erforschen.
    Herzlichst Sabine

    Antworten
  2. Iris

    Liebe Uta,

    Ich danke dir für den geschützten Raum und deine Hilfe und Unterstützung, um meine Wut sichtbar werden zu lassen, anzunehmen und damit zu transformieren. Die Energie der anderen Teilnehmer hat mich dabei getragen, ich durfte mich “zumuten” und habe ebenfalls den Raum gehalten in dem für Andere Heilung geschehen durfte. Zu jedem Zeitpunkt habe ich mich sicher und begleitet gefühlt.
    Alles Liebe
    Iris

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leitung

Uta Fesser-Ahrendt

Ort

Tanz Zentrale Leipzig
Erich Zeigner Allee 64

Termin

Sonntag, 17.10.2021
10:00 bis 15:00 Uhr

Kosten

80,- / 65,- Euro ermäßigt
ermäßigt bzw. bei
Buchung und Zahlung
bis 03.10.2021

Anmeldung zum Workshop

2 + 3 =

TanzDeinewellen
Tanz- und Bewegungsmeditation