previous arrow
next arrow
Willkommen in der Welt des Tanzes. • Tanzen in Leipzig.
Slider

Willkommen auf tanzwellen.de

Natürlich

Achtsam

Lebendig

sich zeigen

Über mich

Im Dezember 2017 stand ich Rede und Antwort auf dem wunderbaren Tanzblog Danserlif. In diesem Interview erfahrt ihr mehr über mich.

Schön, dass dich dein Weg auf meine Website führt – in die Welt des Tanzes.

Tanzen bedeutet für mich, die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Daher steht nicht das Erlernen von Schrittfolgen im Vordergrund, sondern Bewegung, die aus uns selbst entsteht. Lassen wir unsere Gedanken los, zeigt sich unsere Lebendigkeit. Lebendigkeit, die wir erfahren und ausdrücken.

Geben wir uns dieser Lebendigkeit doch hin! Spüren wir, wie unsere spontanen Bewegungen zu (willkürlichen) Abfolgen führen und sich auf diese Weise ein Tanz entwickelt, der unsere Gefühle leben lässt – die angenehmen wie die schmerzvollen. Tanzwellen entstehen, die uns durch die Höhen und Tiefen unseres eigenen Lebens tragen.

Mit dem Tanzen begann sich mein Leben zu verändern. Es ist für mich ein wunderbarer Erfahrungsraum, der mir das Erleben meiner selbst in seiner ganzen Tiefe und Breite ermöglicht. Durch den Tanz kann ich viele Denk- und Verhaltensmuster klarer wahrnehmen, hinterfragen und verändern.
Begonnen mit freiem Tanz, später mit Contact Improvisation, Authentic Movement und Improvisation, habe ich immer wieder erlebt, wie mehr Vertrauen in meinen Körper dazu führt, mich näher an mein wirkliches Selbst zu bringen. UND wie ich mehr meine ursprüngliche Lebendigkeit fühlen und in den Alltag tragen kann.
Als “Leiterin für therapeutischen Tanz” nutze ich diese Erfahrungen und kann damit andere Menschen mit Hilfe verschiedenster körpertherapeutischer Methoden unterstützen. Dabei erlebe ich immer wieder, dass das Tanzen als ein Bewegen auf einer Welle mit allen Höhen und Tiefen wahrgenommen wird.

In meinen Seminaren gebe ich Menschen den Raum, um mit den Mitteln des Tanzes ihren ureigenen Weg zu sich und in die Welt zu suchen und zu finden.

Wortmeldungen

Testimonial_03

Liebe Uta, Liebe Yvonne,
vielen Dank für das Tanzwochenende. Ich konnte mich nach meinen Bedürnissen beteiligen und herausnehmen. Ihr seid mit individuellen Befindlichkeiten sehr gut umgegangen. Daher habe ich mich immer gut aufgehoben gefühlt. Ihr habt eine offene und geschüzte Athmosphäre geboten.
Es waren viele interessante und anregende Angebote von euch da. Und am letzten Tag konnte ich durch eure geschickte Führung eine Essenz, ein Ergebniss für mich mitnehmen. Das ist zu meiner täglichen Übung geworden. Gerne wieder. Alles Liebe !

Elke

Teilnehmerin, „If nothing goes right, turn left…“

Testimonial_02

Uta und Anja sind eine warmherzige Klasse für sich. Ihr liebevoll angeleiteter Tanz- und Bewegungsworkshop „Deine Lust beflügeln“ aus der Reihe „Tanz dich!“ war eine Kombination aus wohlwollendem Ankommen, achtsamen Hineinspüren, spielerischem Ausprobieren, freudvollem Erinnern und lustvollem Genießen. Ob im ureigensten persönlichen Tanz oder im bewegenden Austausch mit den Mittänzerinnen – es gab viele bunte Angebote, die man in seiner individuellen Varianz ausprobieren konnte. Herzlichen Dank für diese schöne Tanz- und Begegnungsmöglichkeit – mit sich und anderen Tanzbegeisterten!

Walli

Teilnehmerin, Tanz Dich! Deine Lust beflügeln

Testimonial_01

Liebe Uta, die „TanzDeinewellen“, die einen „überrollen“, fühlen sich jedes Mal ein Stück weit anders an – Dank deiner ruhigen und stimmungsvollen Rahmengebung, der immer wieder überraschenden Musik und natürlich den anwesenden Tänzer*innen. Heute war wieder eine so unglaublich schöne Energie zwischen den Tönen zu spüren. Was für eine wunderbare Tanz.Raum.Zeit …

Annett

Teilnehmerin, TanzDEINEwellen

Testimonial_04

Liebe Uta, liebe Anja,

danke für den liebevollen, warmen Raum, den Ihr erschaffen habt
und in dem ich so heilsame Momente genießen, mich verzaubern lassen und neu entdecken konnte.

Alles Liebe und bis bald.
Eva-Maria

Eva-Maria Hermann

Teilnehmerin, Die Kraft der Stille – Zeit für innere Einkehr und tiefe Ruhe